Rechtsprechung

Zuordnung von Graffiti aufgrund von Blackbooks/ Skizzenbüchern​

Blackbook für Graffiti und die Zuordnung bei Anklage

Blackbooks/ Skizzenbücher

Skizzen und Entwürfe bekunden lediglich Interesse an Graffiti, jedoch lassen diese nicht auf eine Täterschaft schließen, mithin ist eine Zuordnung eines Tags durch ein Blackbook nicht möglich (lediglich eine Indizwirkung ist gegeben).

LG Offenburg

Akteneinsicht

Liegt eine beweisrechtliche Problematik vor, die nicht ohne Kenntnis der Akten sachgerecht gelöst werden kann, so ist die Mitwirkung eines Verteidigers notwendig im Sinne des § 140 Abs. 2 StPO.

OLG Hamm

Hinzufügen von Tags

Jedwedes weitere Hinzufügen von Tags auf bereits besprühte/ bemalte Objekte kann nicht als erhebliche Veränderungen angesehen werden

OLG Hamm

Eine ausführliche Rechtsprechungsübersicht finden Sie auf der Seite von
Rechtsanwalt Dr. Gau:
https://www.drgau.de/urteile/

Kontakt

Rechtsanwalt Florian Schoenrock

Bartningallee 27
10557 Berlin

Tel: 030 / 39 88 95 88,
Fax: 030 / 39 88 95 89,
Mobil: 0176 / 99 22 75 97

Mail: info@anwalt-schoenrock.de

Graffiti Anwalt Berlin ist eine Internetseite von Rechtsanwalt Florian Schoenrock zum Thema Graffiti. Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass ich nicht der einzige Anwalt in Berlin bin, der sich mit den Themen Strafrecht und Graffiti befasst. © 2021 RA Schoenrock | Bartningallee 27 | 10557 Berlin | Fon: 030- 39 88 95 88 | Fax: 030- 39 88 95 89 | 24h: 0176- 99 22 75 97